Ein guter Vortrag macht auch trockene Themen lebendig.

Suchen Sie Fachwissen mit lockerer Präsentation: lebendig und bilderreich, augenzwinkernd und voller treffender Beispiele?
Soll Ihre Veranstaltung Impulse für die erfolgreiche Bewältigung der Herausforderungen von heute und morgen geben?
Dann nutzen Sie meine über 25jährige nationale und internationale Veranstaltungserfahrung in Wissenschaft und Praxis. Mit Vorträgen und Seminaren sowie individuellen Workshops möchte ich inspirieren, informieren und motivieren.
Zu den beliebtesten Themen gehören im Moment:

  • Unternehmensnachfolge aktiv managen
  • Was ist mein Unternehmen wert?
  • Wachstum im Mittelstand – Globalisierung oder Nische?

Sie suchen einen ersten Eindruck? Schauen Sie sich die Medienbeiträge weiter unten an oder meine Referenzen.

Und: Lassen Sie uns direkt über Ihre konkreten Wünsche sprechen – damit Ihre Veranstaltung ein voller Erfolg wird.

 

Wo über mich geredet wird.

Hier finden Sie Beiträge aus unterschiedlichen Medien, die mit meiner Unterstützung entstanden sind.

2016

Ein Blick hinter die Kulissen
Prof. Birgit Felden, Expertin für Familienunternehmen: „Diese Einigkeit ist gelebte Tradition. Es sind Wurzeln, die bei den Brenninkmeyers durchaus auch einen religiösen Charakter haben, die sowohl in der Familie als auch in der Firma gelebt werden und das schon seit langen Zeiten. Diese Tradition und diese Historie hat eine eigene Kraft.“
Vierteilige ZDF-Serie über große deutsche Familienunternehmen

 

Unternehmensnachfolge kann man auch studieren
„Nachfolger gesucht“ – heißt es in über 100.000 Betrieben aus allen Branchen in Deutschland. An der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) gibt es sogar einen Lehrstuhl für Mittelstand und Unternehmensnachfolge.

rbb – Sendung über erfolgreiche Nachfolgen

 

2015

Warum ich Vorstandsmitglied bei Aufsichtsräte Mittelstand in Deutschland e.V. bin

ArMiD, Aufsichtsräte Mittelstand in Deutschland e.V., ist eine Vereinigung für Aufsichtsräte und Beiräte mittelgroßer deutscher Unternehmen. Das Ziel von ArMiD ist es, Mandatsträger zu fördern und praxisnahe Unterstützung für ihre tägliche Arbeit zu bieten und für eine vorbildhafte Mandatsträger-Kultur zu stehen, die sich insbesondere an den Bedürfnissen mittelständischer Unternehmen orientiert. Die Stärke des Verbandes machen die vielfältigen Erfahrungen seiner Mitglieder aus, die selbst alle Mandatsträger sind. Deshalb steht bei ArMiD der Erfahrungsaustausch untereinander, mit Experten und der Politik im Mittelpunkt.